Tapeten-Teppichboden Bleckmann – seit 1892 in Duisburg

Fünf Generationen im Teppich-, Farben- und Tapetenhandel

Vor nun über 125 Jahren legte Hermann Bleckmann (1830 – 1911) in Duisburg den Grundstein für unser bis heute bestehendes Unternehmen.

Anschließend übernahm August Bleckmann (1865 – 1935) das Tapetengeschäft in Hamborn-Marxloh, in dem nun auch Linoleum und weitere Produkte für die Wohnraumgestaltung vertrieben wurden.

Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte der Wiederaufbau des Geschäfts und mit Fritz Bleckmann (1905 – 1968) übernahm die dritte Generation die Leitung des Betriebs.

Vom Tapeten- und Farbengeschäft zur Teppichhalle

In den Siebziger Jahren übernahm der 1934 geborene Friedhelm Bleckmann das Unternehmen. Der Bereich der Bodenbeläge nahm immer mehr an Bedeutung zu, so dass sich das Geschäft schließlich zur heutigen 1000 qm großen Teppichhalle entwickelte, die in fünfter Generation von Wolfgang Bleckmann erfolgreich geführt wird.